© 2018 Yoga & Esalen® Embodyment

Yoga & Esalen® Embodyment

Eine neue revolutionäre Art, den Körper und den Geist zu erfahren und kennenzulernen.

Bist du bereit, deinen Yoga zum nächsten Level zu bringen?

Yoga & Esalen® Embodyment ist ein neues System, welches von Arthur Munyer, Gründer von Neural Somatic Integration® und Alex Fraim, Yogalehrer und Ayurveda-Therapeut entwickelt wurde, die kombiniert mehr als 65 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Yoga, Körperarbeit und Trauma-Heilarbeit bieten.

​Was ist Yoga & Esalen Embodyment?

Yoga & Esalen® Embodyment ist ein neues revolutionäres System, welches von Arthur Munyer, Gründer von Neural Somatic Integration® und Alex Fraim, Yogalehrer und Ayurveda-Therapeut entwickelt wurde, die kombiniert mehr als 65 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Yoga, Körperarbeit und Trauma-Heilarbeit bieten.

 

Die Ausbildung orientiert sich vor allem an Yoga-Lehrer/innen oder -Übenden, die die Praxis und das Verständnis der Yoga-Asanas (Haltungen) vertiefen und zum nächsten Niveau bringen wollen. In der Arbeit, die aus einer Kombination aus Yoga-Praxis, Körperarbeit in der Esalen®-Tradition und tiefer Arbeit mit dem emotionalen und physikalischen Körper besteht, lernen wir, die Hülle des Selbst tiefer zu erforschen und die oft schwer auflösbaren Spannungsmuster und Blockaden zu heilen. Ein wichtiger Aspekt der Arbeit und der Ausbildung ist die gegenseitige Begleitung in einer sicheren Umgebung, welche es uns ermöglicht, die innere Welt der Asanas in einer radikal neuen Weise wahrzunehmen und zu erforschen.

 

In der Yoga-Tradition nimmt das Nervensystem einen überragend wichtigen Platz ein und dessen Gesundheit und Stärke wird als einer der wichtigsten Faktoren für die körperliche sowie psychologische und emotionale Gesundheit betrachtet. In Anbetracht dessen wird in der Ausbildung die Betonung darauf gelegt, zu lernen wie man durch gegenseitige Unterstützung und Partner-Arbeit tiefer in Kontakt mit dem Nervensystem kommen kann - vor allem dem hochwichtigen vagalen System.

 

In der Ausbildung lernen wir zunächst die Basis-Asanas, die die Grundlagen für die tiefere Partner-Arbeit bilden. Der Praktiker wird durch die Kunst des Beobachtens und des intelligenten, gezielten Berührens trainiert, Blockaden im Muskoskeletal-System (und später im organischen System) erkennen zu können und diese dann aufzulösen. Dementsprechend wird der Lehrer (oder Praktikaer) lernen, in einer sicheren Weise seine/ihre Schüler tiefer in die Haltungen zu bringen und zu begleiten, während der Übende selbst eine neue, tiefere Dimension der Haltungen kennen lernt.

 

Die 2-jährige, 500 UE Ausbildung besteht aus 17 Modulen à 3 Tagen sowie 2 Intensiv-Modulen à 6 Tagen, die im Abstand von ca. 1 Monat stattfinden. In der ersten Hälfte der Ausbildung stehen die Themen Anatomie/Physiologie, philosophische Grundlagen der Arbeit, das Kennenlernen und Üben von Basis-Yoga-Haltungen, sowie Massage- und Körperarbeits-Techniken im Vordergrund.Mit diesem Wissen und Verständnis wenden wir uns dann in der zweiten Hälfte den tieferen Aspekten der Methode zu und lernen, wie wir die Arbeit in die alltägliche / berufliche Praxis einsetzen. 

 

Zusätzlich werden Arthurs Pferde Bestandteil der Ausbildung sein. Die Schulung der Hände am Pferd erlaubt es uns, eine unverfälschte organische Rückmeldung für unser eigenes Nervensystem zu bekommen, welche wir dann in die Praxis umsetzen können.

 

Beim Abschluss der Ausbildung bekommen alle Teilnehmer ein Lehrer-Zertifikat, das die Rahmen der Yoga Alliance Standards (RYS 200) erfüllt.

Die  Fortbildung  ist  geeignet für  Yogalehrer, die ihre Lehrfähigkeiten verbessern möchten, sowie Übende, die ihre eigene Praxis vertiefen wollen. Besonders interessant ist sie für Lehrer oder Therapeuten, die beratend  oder  therapeutisch mit Menschen arbeiten.  Vorerfahrung  in  Massage  oder Körperarbeit  ist  nicht  erforderlich, wobei eine zumindest elementare Vertrautheit mit Yoga-Asana Voraussetzung der Teilnahme ist.

Arthur Munyer

Neural-Somatic-Integration®-Gründer

& Visionär, langjähriger Lehrer am Esalen

Insitut (Kalifornien), YogalehrerTrainer in aller Welt

Alex Fraim

Zert. Iyengar® Yogalehrer, Dipl. Ayurveda-Spezialist, Ernährungsberater, langjährige Erfahrung mit Kampfkünsten und Körpertherapien

Leiter des Instituts für Yoga & Ayurveda im Schwarzwald

 
 

Trainings & Workshops

Das nächste Training beginnt am 11. Okotber 2019 in Freiburg im Breisgau.

2-jährige, 500 UE Ausbildung zum/zur Yoga & Esalen® Embodyment Lehrer/in

 

Kosten: 6.500 € bis 31.08.2018 / danach 6.800 €

Es besteht die Möglichkeit, in Raten zu zahlen.

Nächster Info-Abend:

 

Wird bekannt gegeben

Terminüberblick:

2019:

11.-13. Okt.

15.-17. Nov.

6.-8. Dez.

 

2020:

10.-12. Jan.

18.-23. Feb. (6-tägiges Intensivmodul - endet am Sonntag um 17 Uhr)

20.-22. März

24.-26. April

15.-17. Mai

19. - 21. Juni

28. Juli - 02. Aug. (6-tägiges Intensivmodul - endet am Sonntag um 17 Uhr)

18. - 20. Sept. 

16. - 18. Okt.

6. - 8. Nov.

5. - 7. Dez.

2021:

Termine werden bald bekannt gegeben

Wenn nicht anders angegeben geht jeder Termin von 10  bis 18 Uhr, mit 2 Stunden Mittagspause

 

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte folgen demnächst!

 

Kontakt

Tel. +49 (0)7681 4979922

+49 (0)7681 4979922